Gedanken eines Kriegers

„Mein Lehrmeister war nicht so gnädig: Er hieß Krieg und lehrte mich in der Not zu überleben.“

(Gedanken von Lares-Edorian Feynholdt während eines Gespräches mit Emain O’Branaghain in einem Wegehaus in Spes über die Ausbildung ihres Schildträgers)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s