Versprechen

Es regnete. (…) Lares-Edorian kniete erschöpft, erschlagen in dem nassen Gras, seine Kleidung triefnass, der Blick auf den Berg gerichtet, über dem ein goldener Schein lag an diesem grauen Tag.

„Ihr fünf sakralen Elemente, ich habe meiner Nyame versprochen, dass ich nicht ruhen werde, ehe Assansol zurückerobert wurde, als ein über die Grenzen unseres Siegels weithin sichtbares Zeichen. (Schweigen) In meiner Vorstellung war es ein schöner Gedanke…“

(Lares-Edorian Feynholdt vor der brennenden Stadt Assansol)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s